TRAXIT ZEL 512 ist ein borfreies Beschichtungsmittel für hochgekohlten Draht. Es wurde speziell für die Durchlaufbeschichtung nach der mechanischen Entzunderung entwickelt. ZEL 512 ist für ein- bis vierzehnzügige Maschinen geeignet. Ein Vorteil ist die schnelle Trocknungszeit des Trägers, die hohe Einlaufgeschwindigkeiten ermöglicht. Aufgrund der Kristallstruktur des Trägers erhält der gezogene Draht eine sehr geringe Oberflächenrauhigkeit.

TRAXIT ZEL 520 ist ein Beschichtungsmittel für niedrig- bis hochgekohlte Drähte. Der Träger ist borfrei, basiert auf Sulfaten und ist bei mechanisch entzunderten Drähten im Durchlaufbad einsetzbar.

TRAXIT ZEL 535 ist ein Beschichtungsmittel für niedrig-, bis hochgekohlten Draht. Das Produkt besitzt einen Seifenanteil und ist vollständig frei von Borverbindungen. Das Produkt findet Anwendung in der Tauchbeschichtung bei gebeizten Drähten, um eine gute Passivierung und gleichmäßige Deckung abzugeben. Die sehr gute Säureaufnahmefähigkeit ergibt eine lange Standzeit des Bades. ZEL 535 findet speziell Anwendung bei gebeizten und bei phosphatierten Drähten.

TRAXIT ZEL 565 ist ein Beschichtungsmittel für niedrig-, mittel- und hochgekohlten Draht. Das Produkt enthält nur geringe Anteile an Sulfaten und ist vollständig frei von Borverbindungen. Das Produkt ist als Tauchbeschichtung bei gebeizten Drähten einsetzbar und bietet einen guten Korrosionsschutz auch bei geringen Konzentrationen. Mit ZEL 565 bieten wir eine Produktinnovation, die den neusten Ziehtechnologien gerecht wird. In einigen Anwendungen, speziell bei hellblanken Oberflächen, sind die Eigenschaften von ZEL 565 besser als die vieler boraxhaltiger Produkte, da die anschließende Löslichkeit verbessert werden konnte.

 

 

 

Switch to the english version
zur deutschen Version zur englischen Version